Can You Hear Me Roar?

Das Löwendenkmal in Lindau

18. März 2016.Christina.8 Likes.1 Comment

Löwendenkmal: Das Wahrzeichen von Lindau

Stolz thront er an der Hafeneinfahrt, den Blick stoisch auf die gegenüber gelegene Alpenkette gerichtet: der Löwe von Lindau, das Wahrzeichen der Stadt am Bodensee. Bald steht er dort seit 160 Jahren, einst aus Sandstein von dem Münchner Johann von Halbig (1814 – 1882) erbaut.

Die Liste der Werke des Bildhauers, der seinerzeit die Königliche Akademie der bildenden Künste besuchte, ist lang: Neben dem Lindauer Löwen schuf er unter anderem die Löwen an der Alten Pinakothek und das Viergespann für das Siegestor in München, die Modelle zu den Figuren an der Befreiungshalle in Kehlheim oder zwei Bayerische Löwen und Sphinxen für den Burgbergtunnel in Erlangen – dem ältesten Eisenbahntunnel Bayerns.

Der sechs Meter hohe Lindauer Löwe ist jedoch nicht der einzige Besuchermagnet am Bodensee: Daneben ragt der Neue Leuchtturm 26 Meter in den Himmel, bei dem sich ein Aufstieg lohnt, um einen traumhaften Rundumblick zu genießen.

Hier finden Sie das Löwendenkmal von Lindau

  • Der Leuchtturm ist je nach Wetter und Nachfrage geöffnet
  • Eintritt: Erwachsene 1.80 € / Kinder 0.70 €
  • Mehr Infos unter www.lindau-tourismus.de

Bildrechte (c) thebavarianway.de

Comments (1)

Add comment