The Royal Bavarian Way

Die Schlösser von König Ludwig II.

22. April 2016.Christina.1 Like.1 Comment

Untrennbar mit der Geschichte Bayerns verbunden und ein Punkt, der bei einem Bayern-Besuch ganz oben auf der Liste stehen sollte: die Königsschlösser Neuschwanstein, Herrenchiemsee und Linderhof. Die prachtvollen Bauwerke aus der Zeit Ludwigs II. sind wahre Besuchermagneten und Wahrzeichen über unsere Landesgrenzen hinaus.

Schloss Neuschwanstein

Wo zu finden:
Neuschwansteinstraße 20, 87645 Schwangau

Baubeginn:
1869

Baustil:
Neuromanik

5 Facts:

  • Die Bezeichnung „Neuschwanstein“ entstand erst nach dem Tod König Ludwigs II. Vormals hieß das Schloss „Neue Burg Hohenschwangau“
  • Angeblich lebte der Monarch nur ganze 172 Tage in seinem Schloss
  • Neuschwanstein war dem Komponisten Richard Wagner gewidmet, der jedoch nie zu Besuch war
  • Der König verschuldete sich bei seinem Bauprojekt in Millionenhöhe
  • Zum Zeitpunkt des Todes Ludwigs II. im Jahr 1886 war Neuschwanstein noch nicht fertiggestellt. Sechs Wochen später wurde es jedoch bereits für Besucher geöffnet.

 

Aktuell ist die Marienbrücke, von der aus man diesen unvergleichlichen Blick auf Schloss Neuschwanstein hat, wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Diese sollen noch voraussichtlich bis Mai 2016 andauern.

Neuschwanstein

Neues Schloss Herrenchiemsee

Wo zu finden:
83209 Herrenchiemsee

Baubeginn:
1878

Baustil:
Klassizistischer Barock

5 Facts:

  • Das Neue Schloss Herrenchiemsee war als Abbild von Versailles dem Sonnenkönig Ludwig XIV. gewidmet
  • Ursprünglich wollte Ludwig II. dieses Schloss in der Nähe von Ettal unter dem Namen „Meicost Ettal“ (Anagramm für „L’État, c’est moi“) erbauen, allerdings war das Grundstück dort zu klein
  • Weil König Ludwig II. die Insel von Holzspekulanten kaufte, bewahrte er das Gebiet vor der kompletten Abholzung
  • Auch dieses Bauprojekt war beim Tod des Königs noch nicht fertig
  • Einige der Räume lassen sich heute für Veranstaltungen mieten

 

Seit 1987 befindet sich im Erdgeschoss des Südflügels von Herrenchiemsee das König Ludwig II. Museum. Von der Geburt bis zum tragischen Tod wird hier in zwölf Räumen das sagenumwobene Leben des bayerischen Monarchen nachgezeichnet. Unbedingt besuchen!

Herrenchiemsee

Schloss Linderhof

Wo zu finden:
Linderhof 12, 82488 Ettal

Baubeginn:
1870

Baustil:
Rokoko

5 Facts:

  • Schloss Linderhof ist das kleinste Schloss und das einzige, das noch zu Lebzeiten Ludwigs II. vollendet wurde
  • Ursprünglich stand an dieser Stelle ein Försterhaus von Ludwigs Vater Maximilian II.
  • Im Speisezimmer von Schloss Linderhof steht das so genannte Tischlein-Deck-Dich
  • Die im Park errichtete Venusgrotte verfügte zu Lebzeiten des Königs über das erste bayerische Elektrizitätswerk mit 24 Dynamomaschinen zur Beleuchtung des Raumes
  • Im Schlosspark finden sich zahlreiche weitere exotische Bauten, wie etwa der Maurische Kiosk, das Marokkanische Haus, die Einsiedelei des Gurnemanz (erbaut nach dem dritten Akt der Wagner-Oper „Parsifal“) und die Hundinghütte (erbaut nach dem ersten Akt von Wagners „Walküre“)

Die berühmte Venusgrotte im Schlosspark wird derzeit restauriert, ist für Besucher aber weiterhin zugänglich.

Linderhof

Mehr Infos unter www.schloesser.bayern.de

Bildrechte (c) thebavarianway.de

Ludwig II. – Auf den Spuren des Märchenkönigs – zur App der Bayerischen Staatsbibliothek geht es hier

Comments (1)

Add comment